Spezialfrühstück mit Eiern: Low Carb mit vielen Nährstoffen!

spezialfruehstueck-mit-eiern-low-carb

Zutaten:

  • 4-5 Eier
  • ½ rote Zwiebel, gehackt
  • 1 Tasse in Würfel geschnitten gelbe Zucchini
  • 4 Mini-Paprika
  • 2 Tassen gehackter Grünkohl
  • ½ Tasse gefrorene Blaubeeren (oder frisch in der Saison)
  • 1 mittelgroße reife Avocado
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • Knoblauch, Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

1. Wasche das Gemüse und schneide es in kleine Stücke, damit diese schnell beim Kochen gar werden können. Am besten schneidest Du den dicken Stamm des Grünkohls ab. Besonders weil viele Leute von dem Kohl einen aufgeblähten Magen bekommen, ist dieser am besten zu entfernen.

spezialfruehstueck-vorbereitung

2. Erhitze im nächsten Schritt das Kokosöl in einer großen antihaftbeschichteten Pfanne oder gar in einem Wok. Das geschnittene Gemüse füge in die Pfanne, um es anzubraten. Es soll bis zum gewünschten Grad erweicht werden, was in der Regel zwischen fünf und sieben Minuten dauert.

gemuese-in-der-pfanne

3. Eine Minute bevor die Eier hinzugefügt werden, solltest Du die Blaubeeren, Knoblauch, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Füge nun die Eier vorsichtig zwischen das Gemüse und vermische sie. Zwar haben viele Personen die Befürchtung, dass ganze Eier zu viel Energie für den Körper bedeuten. Allerdings sind Eier mit Eigelb viel nahrhafter als bloßes Eiweiß.

4. Die Eier werden nun gekocht, bis sie die gewünschte Härte aufweisen.

5. Schneide dann die Avocado in Scheiben. Die Eier werden anschließend mit dem Gemüse in zwei gleichgroße Portionen geteilt und auf dem Teller serviert. Mit einer halben Avocado kannst Du die Teller garnieren.

6. Die Eier sind fertig zum Servieren und Genießen.

P.S. Schau Dir auch unser Best-Seller Programm “Koch Dich Schlank” an. Es besteht aus über 100+ leckeren & gesunden Fettverbrenner-Rezepten, Essensplänen, Einkaufslisten uvm. (hier klicken)

+Wichtig: Stelle sicher, dass Du unseren kostenlosen Newsletter abonnierst, wenn Du jede Woche kostenlose Rezepte, Workouts & Ernährungs-Tipps erhalten möchtest (alles kostenlos)

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments