Kalorien verbrennen ohne Bewegung – Mit diesen 11 Tipps geht’s

Keine Lust auf strenge Diäten oder einen strikten Trainingsplan? Mit Fitnessstudios wirst du einfach nicht warm und Kalorientabellen oder teure Diät-Shakes bereiten dir Kopfschmerzen? Kein Grund, auf deine Traumfigur zu verzichten.

Denn auch Diät-Muffel oder Couch-Potatoes können durch kleine Veränderungen im Alltag bereits große Erfolge erzielen. Die Pfunde purzeln, die Motivation steigt und das ohne die üblichen Abstriche, die du von den meisten Diäten bereits kennst.

Wie genau das funktionieren soll, das wird den Faulen unter euch, die noch an ihrem Strandkörper arbeiten, an dieser Stelle ganz genau erklärt.

Diese 11 Tipps bewirken kleine Wunder:

Kaffeetasse trinken

1. Trinkst du gerne Kaffee?

Neben dem aromatischen Geschmack hat das beliebte Heißgetränk noch einen anderen Vorteil zu bieten, über den sich viele gar nicht bewusst sind. Kaffee verbrennt nämlich Kalorien und das über ganze 3 Stunden.

Die ein oder andere Tasse lohnt sich also auf der Arbeit, um ganz nebenbei auch noch an der schlanken Linie zu „arbeiten“. Die Rede ist hier aber natürlich nicht von süßen Milchkaffeespezialitäten. Die lassen die Zahlen auf der Waage eher ansteigen. Genieße deinen Kaffee ganz pur, am besten Schwarz und natürlich ohne den Dickmacker Zucker.

Unkontrollierbarer Heißhunger? Diese 6 Fettverbrenner-Snacks helfen gegen Heißhunger am Abend.

 

Solltest du mit dem bitteren Geschmack nichts anfangen können, kannst du ebenso auf ungesüßte Teesorten umsteigen. Mit denen erzielst du einen identischen Effekt.

scharfes essen chili

2. Scharfes Essen

Auch scharfes Essen lohnt sich, da die Gewürze den Stoffwechsel anregen. Dessen Funktion erhöht sich um bis zu 23 Prozent, was mit einem erhöhten Kalorienverbrauch einhergeht. Sicherlich eine gute Nachricht für jeden, der auf scharfe indische oder chinesische Köstlichkeiten nicht verzichten kann.

weniger alkohol trinken

3. Alkoholkonsum einschränken

Dazu dann am besten ein kühles Bier zum Nachspülen. Grundsätzlich kein Problem, allerdings solltest du dir das zweite Glas ersparen. Andernfalls wird die Fettverbrennung wieder reduziert und die Polster am Bauch beginnen zu wachsen. Genießen ist also erlaubt, aber in Maßen.

kaugummi kauen

4. Kaugummi kauen

Willst du dir hingegen die ein oder andere kleine Mahlzeit oder den kalorienreichen Snacks für zwischendurch ersparen, dann halte deine zuckerfreien Kaugummis immer griffbereit. Klingt seltsam, aber Menschen, die regelmäßig Kaugummi kauen, essen im Schnitt bis zu 10 Prozent weniger am Tag.

5. Paleo für Anfänger

Vielleicht hast du ja bereits von Paleo oder auch der Steinzeitdiät gehört.

Eine Ernährungsform, die Kohlenhydrate und vorgefertigte ungesunde Lebensmittel komplett vom Speiseplan streicht. Hier dreht sich alles um Proteine und Gemüse, die für eine gesunde und körperbewusste Ernährung stehen.

 

6. Low Carb – weniger Extrem

Wenn dir der Wechsel zum Paleo-Lifestyle etwas zu radikal erscheint und du dich lieber langsam mit dieser Diät vertraut machen willst, kannst du auch die Light-Variante probieren.

Verzichte an zwei Tagen pro Woche auf Kohlenhydrate und ernähre dich ausschließlich von Gemüse, Fleisch, Eiern oder Beerenfrüchten. Damit erzielst du zum Teil sogar noch bessere Diät-Ergebnisse als so mancher, der die Ernährung komplett auf Paleo umgestellt hat.

mehr bewegung

7. Sorge für mehr Bewegung und weniger Stress im Alltag

Wer hätte gedacht, dass permanent gestresste angespannte Frauen deutlich weniger Kalorien verbrennen? Tatsächlich ist das aber wirklich der Fall, der Frau mit kühlem Kopf ganze 100 Kalorien am Tag zusätzlich einsparen kann. Wenn du durch Stress im Job oder innerhalb der Familie einfach keine Ruhe findest, könnten dir Yoga oder auch Meditationsstunden weiterhelfen.

dynamisches sitzen gymnastikball

8. Dynamisches Sitzen mit dem Gymnastikball

Vielleicht wirkt sich auch ein Gymnastikball am Arbeitsplatz positiv auf deine Stimmung aus. Den kannst du ganz einfach mit deinem Bürostuhl ersetzen und schaffst dir dadurch weitere 260 Kalorien am Tag von der Hüfte.

Beschleunigte Fettverbrennung: 7 beliebteste Fettverbrenner-Rezepte kostenlos herunterladen.

 

Durch den Ball bewegst du dich und deine Füße auch im Sitzen, wodurch du selbst am Schreibtisch an deine Fitness arbeiten kannst.

9. Arbeiten im Stehen

Grundsätzlich ist Bewegung auch bei einem reinen Schreibtischjob sehr wichtig. Erst recht, wenn du Pfunde verlieren willst. Bricht mit den Traditionen und arbeitet beispielsweise für eine bestimmte Zeit im Stehen oder sogar dafür, dass deine Beine und Füße in Bewegung bleiben. Das ist nicht nur gut für deine Fitness, sondern schont auch deinen Rücken.

10. Kühle Raumptemperaturen erhöhen die Kalorienverbrennung

Am besten drehst du nebenbei dann auch noch die Heizung ein paar Grad runter. Empfohlene Raumtemperaturen sind hier ca. 17 bis 18 Grad. Denn nicht mollige Temperaturen jenseits der 20 sondern eine kühle Raumtemperatur bringt die Fettpolster zusätzlich zum Schmelzen.

sport-treiben-mehr-essen

11. Sport hilft und muss nicht anstrengend sein – 10 Minuten reichen

Um etwas Training kommst du auch als selbst ernannter Sportmuffel nicht herum. Besiege den inneren Schweinehund und sorge mindestens für 10 Minuten am Tag für zusätzliche Bewegung. Laufen oder Joggen an der frischen Luft kurbelt den Stoffwechsel an und hilft dir dabei, dein Figurziel noch schneller zu erreichen.

Allerdings musst du nicht jeden Tag ins Fitnessstudio pilgern. Mit 1-2 intensiven Trainingseinheiten pro Woche erzielst du einen ähnlichen Effekt wie mit täglichem kurzen Training. Ob du das dann an Fitnessgeräten im Studio oder mit einem individuellen Workout-Plan für zu Hause durchführst, bleibt dir überlassen.

Wie du siehst, können bereits kleine Veränderungen den großen Durchbruch bringen. Für dein Traumgewicht must du also nicht hungern oder dich einem exzessiven Sportprogramm unterwerfen. So erzielst du langsam Schritt für Schritt erste Ergebnisse, die dich motivieren und dir vielleicht sogar einen Anreiz geben, mehr an deiner Fitness und Ernährung zu arbeiten.

P.S. Schau Dir auch unser Best-Seller Programm “Koch Dich Schlank” an. Es besteht aus über 100+ leckeren & gesunden Fettverbrenner-Rezepten, Essensplänen, Einkaufslisten uvm. (hier klicken)

+ Bonus: Kennst Du die besten 7 Lebensmittel gegen hartnäckiges Körperfett? Hier kannst Du den kostenlosen Ratgeber herunterladen, um dem lästigen Fett den Kampf anzusagen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments