Kennst Du diese 9 Lebensmittel, die Kalorien zum schmelzen bringen?

Diese Power-Lebensmittel, helfen dabei, deinen Stoffwechsel zu boosten und mehr Kalorien zu verbrennen.

Durch Essen abnehmen? Was verrückt klingt, machen diese Power-Lebensmittel möglich! Gezielt regen sie deinen Stoffwechsel an und helfen dir so dabei, schneller und effektiver Kalorien zu verbrennen.

Kalorienkiller-Eier

1. Eier

Eier sind nicht nur vielseitig und lassen sich auf verschiedenste Weise zubereiten, sondern enthalten auch eine Extraportion an Proteinen, allen essentiellen Aminosäuren und werden so zum idealen Frühstück.

Ihr gesundes Eiweiß regt so bereits am Morgen den Stoffwechsel an und hilft dabei, über den ganzen Tag hinweg mehr Kalorien zu verbrennen. Eier halten zudem lange satt und helfen erwiesenermaßen dabei, über den Tag hinweg kalorienärmer zu essen.

Kalorienkiller-Chia-Samen

2. Chia Samen

Die kleinen Samenkörner der Chia-Pflanze waren bereits bei Mayas und Azteken begehrt und wurden sogar als Heilmittel eingesetzt. Heute weiß man, dass ihre Fähigkeit, vor Diabetes, Übergewicht und Herzerkrankungen zu schützen nicht auf übernatürlichen Kräften beruht.

Unkontrollierbarer Heißhunger? Diese 6 Fettverbrenner-Snacks helfen gegen Heißhunger am Abend.

 

Vielmehr helfen Inhaltsstoffe wie gesunde Omega-3-Fettsäuren, Proteine und Ballaststoffe dabei, besonders lange satt und optimal mit lebenswichtigen Nährstoffen versorgt zu bleiben. Durch ihre hochwertigen Inhaltsstoffe kurbeln die kleinen Körner zudem auch noch den Stoffwechsel an.

zimt-kalorien-verbrennen

3. Zimt

Schon seit Langem ist bekannt, dass Zimt eine echte Wunderwaffe ist, wenn es darum geht, den Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Ganz nebenbei hilft Zimt aber auch dabei, den Blutzuckerspiegel konstant zu halten, beugt so Heißhunger vor und fördert darüber hinaus auch noch eine gesunde Verdauung. Ganz einfach lässt sich mit einer Prise Zimt übrigens auch der morgendliche Kaffee verfeinern.

Gefrorene Beeren

4. Beeren

Beeren stillen nicht nur kalorienarm und voller Nährstoffe die Lust auf Süßes, sondern enthalten auch viele wertvolle Polyphenole.

Wie andere Antioxidantien auch, wirken diese sekundären Pflanzenstoffe nicht nur entzündungshemmend sowie krebs- und diabetesvorbeugend, sondern halten auch den Stoffwechsel in Schwung. Studien belegen, dass sich Cranberries, Erdbeeren und Blaubeeren besonders positiv auf Darmflora und Fettstoffwechsel auswirken können.

kalorienverbrenner-ingwer

5. Ingwer

Ingwer, die scharfe Knolle aus den Tropen, wird oft als universelles Wundermittel gegen verschiedenste Beschwerden gehandelt. Und in der Tat belegen Studien die entzündungshemmende und stimulierende Wirkung des Ingwers auf den Stoffwechsel. Ingwer hat eine natürlich appetitzügelnde Wirkung und hilft darüber hinaus gegen viele verschiedene Darmbeschwerden wie Verstopfung, Völlegefühl, Blähungen oder auch Übelkeit. Ganz einfach lässt sich ein leckerer Ingwer-Tee übrigens mit einem Stück frischem Ingwer und etwas heißem Wasser zubereiten.

gruener-tee-abnehmen

6. Grüner Tee

In punkto Gewichtsverlust und Fettverbrennung können nur wenige Lebensmittel mit grünem Tee mithalten. Das enthaltene Koffein regt den Stoffwechsel an, fördert die Fettverbrennung und hindert Fettzellen offenbar auch daran, überschüssige Polster einzulagern. Anders als Kaffeekoffein spricht das in grünem Tee enthaltene Koffein den Sympathikus an und lässt die Koffeinwirkung so länger und effektiver vorhalten. Gemeinsam mit wertvollen Polyphenolen wird so der Stoffwechsel auch im Ruhezustand erhöht und Gewichtsverlust begünstigt.

Beschleunigte Fettverbrennung: 7 beliebteste Fettverbrenner-Rezepte kostenlos herunterladen.

 

Schon zwei oder drei Tassen koffeinhaltigen grünen Tees täglich haben einen positiven Effekt auf Darmflora sowie auf den Stoffwechsel und helfen dabei, Hunger-Hormone im Zaum zu halten.

Avocado-fettverbrennen

7. Avocado

Avocados sind echte Nährstoffbomben und vereinen besonders viele wertvolle Inhaltsstoffe. Neben hochwertigen Proteinen, heilenden Phytonährstoffen und jeder Menge Ballaststoffen, bündeln Avocados auch eine große Menge an wichtigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Eine der vielen positiven Eigenschaften mehrfach ungesättigter Fettsäuren ist ihre Fähigkeit, Hunger effektiv zu stillen und Heißhungerattacken vorzubeugen. Schon eine halbe Avocado täglich reicht aus, um den Hunger für etwa 5 Stunden effektiv zu besiegen.

quinoa

8. Quinoa

Quinoa ist nicht nur glutenfrei und hält besonders lange satt, die eiweißreichen Samen liefern auch eine Extraportion Magnesium und hilfen so dabei, den Blutzuckerspiegel konstant zu halten. Ganz nebenbei liefert Quinoa natürlich auch jede Menge Energie. Besonders wichtig ist es jedoch, Quinoa vor der Zubereitung gründlich zu waschen, um anhaftende Schadstoffe loszuwerden. Vorsichtig sein sollte allerdings Personen mit Nierenproblemen oder Nierensteinen, da Quinoa recht hohe Mengen an Oxalaten enthält.

cayenne-pfeffer

9. Cayennepfeffer (Chiliflocken)

Cayennepfeffer ist nichts anderes als fein gemahlene Chilis und bringt darum auch die positiven Effekte der Chilischote mit sich. Das enthaltne Capsaicin spricht das Nervensystem an und fördert die Ausschüttung von Adrenalin und Noradrenalin.

Den so erzeugten Anstieg der Körpertemperatur nach dem Verzehr des Chilipulvers versucht der menschliche Körper auszugleichen und bedient sich dazu der in Form von Fett gespeicherten Energiereserven.

Überschüssige Polster werden so effektiv angegangen und haben bald keine Chance mehr.

 

P.S. Schau Dir auch unser Best-Seller Programm “Koch Dich Schlank” an. Es besteht aus über 100+ leckeren & gesunden Fettverbrenner-Rezepten, Essensplänen, Einkaufslisten uvm. (hier klicken)

+ Bonus: Kennst Du die besten 6 Fettverbrenner-Snacks gegen Heißhunger am Abend? Hier kannst Du den kostenlosen Ratgeber herunterladen, um den Kampf gegen Heißhunger zu gewinnen.

 

 

Bildnachweise Flickr: Stacy Spensley (Chia-Samen), Jim Lightfoot (Ingwer), HarmonyRae (Avocado)

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments