8 Tipps um lästiges Fett zu verlieren, ohne Sport und Hungern

Zugegeben, um Gewicht zu verlieren und dauerhaft fit, schlank und trainiert auszusehen, braucht es schon ein bisschen Mühe. Disziplin und Schweiß lassen sich nicht vermeiden, wenn Du einen großen Schritt in Richtung Traumfigur machen möchtest. Ein paar einfache Tricks, die Du ganz einfach in deinen Alltag integrieren kannst, lassen aber auch ganz ohne Sportstress und Laufbandmarathon ein paar überflüssige Pfunde schmelzen. Diese 10 einfachen Tricks helfen dir dabei, ganz entspannt ein paar Pfunde zu verlieren:

wasser trinken

Unkontrollierbarer Heißhunger? Diese 6 Fettverbrenner-Snacks helfen gegen Heißhunger am Abend.

1. Vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser

Gewöhne dir an, ein Glas Wasser zu trinken, bevor du etwas isst. Das ist nicht nur gesund und bringt deinen Wasserhaushalt ins Gleichgewicht, es sorgt auch dafür, schneller statt zu sein und nicht zu viel zu essen.

 

viele ziele setzen

2. Kleine Umstellungen für großen Erfolg

Achte genauer darauf, was Du isst und tausche beispielsweise kalorienreiches American Dressing gegen eine leichte Vinaigrette. Auch mit einem Schluck entrahmter Milch in deinem Kaffee anstatt schwerer Kaffeesahne kannst Du einige Kalorien einsparen.

 

Kleinere Teller

3. Achte sorgfältiger auf die Größe deiner Portionen

Oft neigen wir dazu, auch über unseren Hunger hinaus zu essen. Teile dir kleinere Portionen ein und Du wirst überrascht sein, dass Du auch so angenehm satt wirst. Vermeide es außerdem, direkt aus der Tüte zu naschen. Teile dir Schokolade und Co. auf einem kleinen Teller ein und behalte so den Überblick über deine Portionen.

 

die bewegung machts

4. Mehr Bewegung macht’s

 

Auch ohne stundenlang im Fitnessstudio zu schwitzen kannst Du etwas mehr Bewegung ganz leicht in deinen Alltag integrieren. Laufe ein paar Schritte zum Supermarkt oder fahre mit dem Fahrrad anstatt das Auto zu nehmen. Parke ein Stück weiter entfernt von deiner Haustür oder nimm die Treppe statt den Aufzug.

 

kalorien nicht trinken

5. Kalorien sind nicht zum Trinken da!

Wieder einmal hast Du auf deine Mahlzeiten geachtet aber trotzdem zugenommen? Aber hast Du auch deine Getränke im Auge behalten? Oft nehmen wir ungeahnte Kalorienmengen durch süße Säfte, Limonaden oder süßen Tee zu uns. Tausche solche Getränke besser gegen ungesüßten Tee oder vielleicht auch mit Gurke, Minze oder Ingwer verfeinertes Wasser aus.

 

ballaststoffreiche kost

6. Entscheide dich für protein- und ballaststoffreiche Snacks

Anstatt dich mit leeren Kalorien von Chips, Crackern und Schokolade zu belasten, solltest Du auf gesunde Snacks setzen, die deinem Körper etwas Gutes bieten. Auch gesunde Snacks lassen deinen Appetit verschwinden und versorgen dich gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen, die Du zum Abnehmen brauchst.

 

lachs-gesunde-fette

7. Setze auf ein leichtes, frühes Abendessen

Dein Abendessen sollte nur etwa 25 Prozent deiner Gesamtkalorienzufuhr ausmachen. Zu spätes Essen am Abend kann zu Verdauungsproblemen und Schlafstörungen führen. Der ideale Zeitpunkt für deine letzte Mahlzeit liegt darum spätestens zwei oder drei Stunden vor dem Zubettgehen.

Beschleunigte Fettverbrennung: 7 beliebteste Fettverbrenner-Rezepte kostenlos herunterladen.

 

schlank schlafen

8. Schlaf’ dich schlank!

Zu wenig Schlaf hält dich davon ab, deine Fitnessziele zu verwirklichen. Unausgeschlafen neigen wir nicht nur dazu, mehr zu essen, sondern haben auch nicht ausreichend Energie, um sportlich aktiv zu sein. Sieben bis neun Stunden Schlaf solltest Du dir darum jede Nacht gönnen.

P.S. Schau Dir auch unser Best-Seller Programm “Koch Dich Schlank” an. Es besteht aus über 100+ leckeren & gesunden Fettverbrenner-Rezepten, Essensplänen, Einkaufslisten uvm. (hier klicken)

 
Bildnachweise: yurok/Bigstock.com

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments